La Merced (Antigua Guatemala)

Guatemala-Stadt, Guatemala

La Merced (Antigua Guatemala)

9.2

Die Kirche La Merced in Antigua Guatemala ist der besterhaltene Barockbau der alten Hauptstadt des Landes. Sie war die Hauptkirche des im Jahre 1218 von Petrus Nolascus im Königreich Aragón gegründeten Mercedarier-Ordens im 1609 von der spanischen Krone geschaffenen Generalkapitanat von Guatemala.

Die Kirche La Merced wurde im Jahre 1767 fertiggestellt und geweiht, doch bereits sechs Jahre später, am 29. Juni 1773, zerstörte ein Erdbeben die gesamte Stadt, die daraufhin auf Anordnung des spanischen Königs verlegt werden musste. La Merced war die einzige Kirche, die das Erdbeben trotz Beschädigungen und Rissen überstand; allerdings wurden die angrenzenden Klostergebäude beinahe vollständig zerstört. Die unversehrt erhaltenen Barockaltäre wurden im Jahr 1815 im Rahmen einer feierlichen Prozession in die erst 1813 geweihte Mercedarier-Kirche in Guatemala-Stadt transferiert.

Thumbnail image credited to chensiyuanAdditional info



Gästebewertungen


Unterkünfte nahe La Merced (Antigua Guatemala)

Weitere Optionen in der Nähe von La Merced (Antigua Guatemala) anzeigen

Touren und Aktivitäten in La Merced (Antigua Guatemala)