Palais Mirbach

Bratislava, Slowakei

Palais Mirbach

8.4

Das Palais Mirbach (slowakisch Mirbachov palác) ist ein Palais in Bratislava, in dem die Treppe, die Gänge und die Räumlichkeiten im so genannten Bratislavaer Rokoko-Stil erhalten sind. Er befindet sich im nördlichen Teil der Altstadt gegenüber der Franziskanerkirche.

Ursprünglich stand an dieser Stelle der Weite-Hof, der bereits 1459 in alten Urkunden als 'weytten Hoff' erwähnt wird. Den Namen erhielt das Gebäude wegen seines grossräumigen Hofes. Noch im Jahre 1567 wird das Haus als Fachwerkhaus erwähnt. In diesem Haus wurden ab 1606 mit Sondergenehmigung des Kaisers Rudolf II. evangelische Gottesdienste abgehalten. Ab dem beginnenden 17. Jahrhundert wurden hier auch deutsche Theaterstücke von weltlichen Schauspielertruppen aufgeführt, wie ein Vermerk aus dem Jahre 1609 über den Bau einer Theaterbühne in den städtischen Annalen beweist. Noch im Jahre 1733 finden sich Aufzeichnungen über deutsche Theateraufführungen in diesem Gebäude.

Thumbnail image credited to Additional info



Unterkünfte nahe Palais Mirbach

Weitere Optionen in der Nähe von Palais Mirbach anzeigen

Touren und Aktivitäten in Nearby