Choral-Tempel

Bukarest, Rumänien

Choral-Tempel

Der Choral-Tempel (auch Chor-Synagoge oder Choral-Synagoge, rumänisch Templul Coral) ist eine Synagoge im III. Sektor an der Strada Sfânta Vineri 9 in Bukarest. Mit jeweils 300 Plätzen für Männer und Frauen ist sie die größte Synagoge in Rumänien.

Die Synagoge wurde nach den Plänen der Architekten Enderle und Freiwald von 1864 bis 1867 erbaut. Nach einem Erdbeben im November 1940 wurde die Synagoge im Januar 1941 durch die Eiserne Garde verwüstet, im Jahre 1945 restauriert und dient heute wieder der jüdischen Gemeinde als Gebetshaus. 2004 wurde das Gebäude unter dem Klassifizierungscode B-II-m-A-19672 in die rumänische Liste denkmalgeschützter Gebäude aufgenommen.



Unterkünfte nahe Choral-Tempel

Weitere Optionen in der Nähe von Choral-Tempel anzeigen0

Touren und Aktivitäten in Nearby