Uffizien

Florenz, Italien

Uffizien

Die Uffizien (italienisch uffici ‚Büros‘) sind ein von 1560 bis etwa 1580 ursprünglich für die Unterbringung von Ministerien und Ämtern in Florenz errichteter Gebäudekomplex. Architekten waren Giorgio Vasari, Bernardo Buontalenti und Alfonso Parigi der Jüngere (1606–1656).

Im Gebäude befindet sich seit ihren Anfängen um 1580 die Kunstsammlung Galleria degli Uffizi mit Werken der Malerei und Bildhauerei von der Antike bis zum Spätbarock. Sie gelten als eines der bekanntesten Kunstmuseen der Welt und waren von Anfang an öffentlich zugänglich. Das Museum stellt mit rund 2 Millionen Besuchern einen Hauptanziehungspunkt der Stadt dar.

Thumbnail image credited to Michelle MariaAdditional info


Unterkünfte nahe Uffizien

Weitere Optionen in der Nähe von Uffizien anzeigen0

Touren und Aktivitäten in Nearby