Holmwood House

Glasgow, Großbritannien

Holmwood House

8.6

Holmwood House ist eine Villa in der schottischen Stadt Glasgow. 1967 wurde das Bauwerk in die schottischen Denkmallisten in der höchsten Denkmalkategorie A aufgenommen.

Der Papierindustrielle James Couper gab die Villa in Auftrag. Er betraute den schottischen Architekten Alexander Thomson mit der Gestaltung des Gebäudes. Holmwood House wurde 1858 fertiggestellt. Die Gesamtkosten beliefen sich auf rund 2600 £. Teile des Innenraums gestaltete der Künstler Daniel Cottier. Um 1865 wurde ein Gärtnerhaus hinzugefügt, das Thomson ebenfalls entwarf. Der Bau schlug mit rund 1010 £ zu Buche und wurde in den 1960er Jahren abgebrochen. Holmwood House wurde in den 1960er Jahren sowie 1998 restauriert. Zwischen 1958 und 1994 gehörte das Gebäude den Missionsschwestern Unserer Lieben Frau, die Nebengebäude einreißen ließen und die Wandbemalungen überstrichen.




Unterkünfte nahe Holmwood House

Weitere Optionen in der Nähe von Holmwood House anzeigen

Touren und Aktivitäten in Nearby