Narayanhiti-Palast

Kathmandu, Nepal

Narayanhiti-Palast

8.6

Das Narayanhiti Palace Museum ist ein öffentliches Museum in Kathmandu in Nepal, das sich östlich des Kaiser Mahal (ein alter Palast) und in der Nähe des Stadtteils Thamel befindet. Das Museum wurde 2008 aus dem Komplex des ehemaligen Narayanhiti-Palast (oder Narayanhiti Durbar) (Nepali: नारायणहिटी दरवार) nach der Revolution und Abschaffung der Monarchie 2006 geschaffen. Vor der Revolution war der Palast die Residenz und der Hauptarbeitsplatz des Monarchen des Königreichs Nepal und beherbergte Staatsgäste.

Der bestehende Palastkomplex wurde 1963 von König Mahendra erbaut und umfasst eine beeindruckende Reihe von Höfen, Gärten und Gebäuden. Der Palast steht auf einer Grundfläche von 3.794 m² und ist in drei Teile unterteilt, den Gästeflügel, den Staatsflügel und den Privatflügel. Der Narayanhiti-Palast hat 52 Zimmer, die Sadan genannt werden und nach den 75 Distrikten Nepals benannt sind. Das Innere des Palastes ist im spätviktorianischen Stil gehalten. Der Palast verfügt über eine Eingangshalle und einen Thronraum.




Unterkünfte nahe Narayanhiti-Palast

Weitere Optionen in der Nähe von Narayanhiti-Palast anzeigen

Touren und Aktivitäten in Nearby