Kultur- und Museumskomplex Mystezkyj Arsenal

Kiew, Ukraine

Kultur- und Museumskomplex Mystezkyj Arsenal

9.4

Der Kultur- und Museumskomplex Mystezkyj Arsenal oder nur Mystetskyj Arsenal (ukrainisch Націона́льний культу́рно-мисте́цький та музе́йний ко́мплекс Мисте́цький арсена́л oder nur Мисте́цький арсена́л Mystezkyj Arsenal) ist ein multifunktionaler Kunst-, Kultur- und Museumskomplex im Rajon Petschersk in der ukrainischen Hauptstadt Kiew, in dem die erste internationale Biennale für zeitgenössische Kunst in der Ukraine, die Arsenale 2012, die von Mai bis Juli 2012 stattfand, durchgeführt wurde.

Der Kultur- und Museumskomplex Mystezkyj Arsenal befindet sich im Rajon Petschersk – einem der drei alten historischen Stadtteile der Stadt Kiew, direkt neben dem Kiewer Höhlenkloster, einem UNESCO-Welterbe. Die Gründung des Museums wurde bereits im Jahr 2006 initiiert, ohne dass die erforderlichen Baulichkeiten zur Verfügung standen. Im Folgejahr fiel die Entscheidung auf das leer stehende Arsenal-Gebäude, das aufwendig saniert werden musste. Der Komplex wurde im Jahr 2018 von 173.550 Besuchern besucht. Im selben Jahr fanden hier sechs Ausstellungen, zwei Festivals, 299 Führungen, 52 Bildungsprojekte und 13 Theateraufführungen statt. Der Veranstaltungsort beherbergt auch die größte jährliche Buchmesse der Ukraine, das Kiewer Buch-Arsenal, die von 50.000 Besuchern besucht wurde.




Unterkünfte nahe Kultur- und Museumskomplex Mystezkyj Arsenal

Weitere Optionen in der Nähe von Kultur- und Museumskomplex Mystezkyj Arsenal anzeigen

Touren und Aktivitäten in Nearby