Nationales Museum der Geschichte der Ukraine im Zweiten Weltkrieg

Kiew, Ukraine

Nationales Museum der Geschichte der Ukraine im Zweiten Weltkrieg

9.2

Das Nationale Museum der Geschichte der Ukraine im Zweiten Weltkrieg (ukrainisch Національний музей історії України у Другій світовій війні) ist eine Erinnerungsstätte, die des Deutsch-Sowjetischen Krieges gedenkt und im südlichen Außenbezirk des Stadtteils Petschersk von Kiew, der Hauptstadt der Ukraine, liegt. Das Museum befindet sich auf einer Hügelgruppe an der rechten Uferseite des Flusses Dnepr.

Das Museum hatte zweimal seinen Standort gewechselt, bevor es am 9. Mai 1981 feierlich vom sowjetischen Staatschef Leonid Iljitsch Breschnew eröffnet wurde. Am 21. Juni 1996 erhielt das Museum seinen gegenwärtigen Status als Nationalmuseum, durch ein Dekret von Leonid Kutschma, dem Präsidenten der Ukraine.




Unterkünfte nahe Nationales Museum der Geschichte der Ukraine im Zweiten Weltkrieg

Weitere Optionen in der Nähe von Nationales Museum der Geschichte der Ukraine im Zweiten Weltkrieg anzeigen

Touren und Aktivitäten in Nearby