Kościuszko-Hügel

Krakau, Polen

Kościuszko-Hügel

9.2

Der Kościuszko-Hügel (polnisch Kopiec Kościuszki) in Krakau wurde 1820–1823 zu Ehren des polnischen Nationalhelden Tadeusz Kościuszko aufgeschüttet. Kościuszko war General und Anführer des nach ihm benannten Aufstandes gegen die Teilungsmächte Russland und Preußen im Jahr 1794. Der Hügel ist einer von vier künstlichen Hügeln in Krakau, von denen der Krakus-Hügel und der Wanda-Hügel nach volkstümlicher Überlieferung die Grabstätten legendärer Figuren darstellen, während der Piłsudski-Hügel 1934–1937 zu Ehren von Józef Piłsudski aufgeschüttet wurde.

Der Hügel wurde auf der Sankt-Bronisława-Anhöhe im westlichen Teil des Krakauer Stadtgebietes, im 7. Stadtteil Zwierzyniec in einer Aktion unter der freiwilligen Teilnahme der Krakauer Bevölkerung aufgeschüttet.




Unterkünfte nahe Kościuszko-Hügel

Weitere Optionen in der Nähe von Kościuszko-Hügel anzeigen

Touren und Aktivitäten in Nearby