Rubjerg Knude Fyr

Løkken, Dänemark

Rubjerg Knude Fyr

Das Rubjerg Knude Fyr (deutsch Leuchtturm Rubjerg Knude) wurde am 27. Dezember 1900 an der dänischen Küste von Rubjerg Knude hinter einer damals nur zwei bis drei Meter hohen Düne zusammen mit vier Nebengebäuden, den Wärterhäuschen, eingeweiht. Er sandte alle halbe Minute einen langen weißen Lichtstrahl und anschließend zwei kurze Blitze aus. Dieses Signal konnte bis zu 42 km weit wahrgenommen werden.


Accommodations near Rubjerg Knude Fyr

View more accommodations near Rubjerg Knude Fyr

Nearby Tours & activities