Olympic Park Stadium

Melbourne, Australien

Olympic Park Stadium

Das Olympic Park Stadium war ein Rugby- und Fußballstadion mit Leichtathletikanlage in der australischen Großstadt Melbourne. Es wurde für das Olympische Fußballturnier und als Trainingsstätte der Leichtathleten für die Olympischen Sommerspiele 1956 in unmittelbarer Nähe zum damaligen Olympiastadion, dem Melbourne Cricket Ground, errichtet. Die Anlage bot 18.500 Plätze, wovon 11.086 Sitzplätze waren. Am Ende wurde es hauptsächlich für Leichtathletik-Wettkämpfe genutzt und bis 2009 war es zudem Austragungsort der Heimspiele des Rugby-League-Teams Melbourne Storm.



Unterkünfte nahe Olympic Park Stadium

Weitere Optionen in der Nähe von Olympic Park Stadium anzeigen

Nearby Tours & activities