Provinz Mendoza

Mendoza, Argentinien

Provinz Mendoza

8.8

Mendoza ist eine Provinz im zentralen Westen von Argentinien. Mendoza ist umgeben von der Provinz San Juan im Norden, den Provinzen San Luis und La Pampa im Osten, den Provinzen Río Negro und Neuquén im Süden und vom Land Chile im Westen.

Der größte Teil der Provinz ist von einer Trockensteppe, dem Monte, bedeckt, der teilweise durch kleine Sandwüsten unterbrochen wird; die größte findet sich im Departamento Lavalle im Nordosten der Provinz. Es gibt drei große Oasen: Die nördliche rund um die Provinzhauptstadt Mendoza, eine mittlere um die Städte San Rafael und General Alvear und eine südliche rund um Malargüe. Der Westteil der Provinz wird von den Anden bestimmt, die hier ihre höchste Erhebung, den Aconcagua, aufweisen. Dort befindet sich auch das Naturphänomen Puente del Inca (deutsch: Brücke des Inkas) – eine durch Erosion natürlich entstandene Brücke über den Río Mendoza.

Thumbnail image credited to Additional info



Unterkünfte nahe Provinz Mendoza

Weitere Optionen in der Nähe von Provinz Mendoza anzeigen

Touren und Aktivitäten in Nearby