Studentenstadt Freimann

München, Deutschland

Studentenstadt Freimann

Die Studentenstadt Freimann in München ist die größte Studentensiedlung Deutschlands. Der in zwei Etappen 1961 bis 1968 und 1970 bis 1977 erbaute Gebäudekomplex ist mit 14 Häusern auf 88.000 Quadratmetern Grundfläche neben dem Studentenviertel Oberwiesenfeld („Olydorf“) eine der beiden großen Wohnanlagen des Studentenwerks München. Die Anlage wurde Ende der 1950er Jahre vor dem Hintergrund rasant ansteigender Einwohnerzahlen und nicht ausreichend vorhandenen Wohnraums in München konzipiert. Die „StuSta“ bietet Wohnraum für über 2400 Studenten. Aufgrund der laufenden und noch geplanten Sanierungsarbeiten sind mehrere Häuser derzeit nicht oder nur teilweise bewohnt.



Unterkünfte nahe Studentenstadt Freimann

Weitere Optionen in der Nähe von Studentenstadt Freimann anzeigen

Nearby Tours & activities