Museo d’Arte Contemporanea Donna Regina

Neapel, Italien

Museo d’Arte Contemporanea Donna Regina

Das Museo d’Arte Contemporanea Donna Regina, abgekürzt auch MADRE genannt, ist ein Museum für Zeitgenössische Kunst in Neapel. Es wurde am 11. Juni 2005 im Palazzo Donnaregina eröffnet, der vom Architekten Álvaro Siza Vieira umgestaltet worden war. Museumsbetreiber ist die von der Regierung der Region Kampanien 2004 gegründete Stiftung Donnaregina. Der Fokus der ausgestellten Sammlung liegt auf den Kunstrichtungen Transavantgarde, Arte Povera und Konzeptkunst sowie der Kunst seit den 1950er Jahren.



Unterkünfte nahe Museo d’Arte Contemporanea Donna Regina

Weitere Optionen in der Nähe von Museo d’Arte Contemporanea Donna Regina anzeigen

Nearby Tours & activities