Reichsjägerhof Rominten

Pugachevo, Russland

Reichsjägerhof Rominten

Der Reichsjägerhof Rominten in der Rominter Heide im nordöstlichen Ostpreußen war einer von zwei forstwirtschaftlichen Großbetrieben, die in der Zeit des Nationalsozialismus errichtet wurden. Er sollte als Jagdhaus des Reichsjägermeisters Hermann Göring dienen, wurde aber mit Beginn des Russlandfeldzuges 1941 ergänzt durch das Lager Robinson zu seinem Hauptquartier im Osten. Das Gebiet liegt heute in der Oblast Kaliningrad.



Unterkünfte nahe Reichsjägerhof Rominten

Weitere Optionen in der Nähe von Reichsjägerhof Rominten anzeigen

Nearby Tours & activities