Namdaemun (Seoul)

Seoul, Südkorea

Namdaemun (Seoul)

8.8

Das Namdaemun (kor.: „großes Südtor“; offizieller Name: Sungnyemun: „Tor der ehrwürdigen Sitte“) ist eines der drei verbliebenen historischen Stadttore der südkoreanischen Hauptstadt Seoul.

Das Namdaemun war das größte Holzgebäude in Seoul und wurde ursprünglich im Jahr 1395 unter König Taejo erbaut. Im Jahr 1447 wurde es während der Herrschaft des Königs Sejong grundlegend umgebaut.

Thumbnail image credited to DoulosCore at English WikipediaAdditional info



Gästebewertungen


Unterkünfte nahe Namdaemun (Seoul)

Weitere Optionen in der Nähe von Namdaemun (Seoul) anzeigen

Touren und Aktivitäten in Namdaemun (Seoul)