Kaschweti-Kirche

Tiflis, Georgien

Kaschweti-Kirche

9.4

Die Kaschweti-Kirche (georgisch ქაშვეთის ეკლესია) ist eine georgisch-orthodoxe Kirche in Tiflis, am Boulevard Rustawelis Gamsiri und im Alexandergarten gelegen.

Das Gebäude wurde 1904 bis 1910 an der Stelle einer älteren Kirche errichtet, die im 18. Jahrhundert von Fürst Amilachwari gestiftet worden war und durch eigenen Kanonenbeschuss, zur Zeitanzeige um die Mittagsstunde, versehentlich stark beschädigt wurde. Die vorherige Kapelle war ihrerseits ebenfalls durch unbeabsichtigten Kanonenbeschuss aus dem Alexandergarten zerbombt worden. Der damalige Leiter der Kirche Markos Tqemaladse beschloss, eine neue Kirche zu errichten. Diese Kirche wurde vom deutschen Architekten L. Bilfeldt projektiert. Er nutzte bei der Projektierung den Samtawisi-Dom als Vorbild und entwarf ein Gotteshaus mit zwei Etagen, für die gleichzeitige Abhaltung der Gottesdienste in russischer und georgischer Sprache.



Unterkünfte nahe Kaschweti-Kirche

Weitere Optionen in der Nähe von Kaschweti-Kirche anzeigen

Touren und Aktivitäten in Nearby