Ca’ Pesaro

Venedig, Italien

Ca’ Pesaro

Ca’ Pesaro ist ein barocker Palast in Venedig. Er liegt im Sestiere Santa Croce an der Einmündung des Rio delle Due Torri in den Canal Grande.

Der immens reiche Doge Giovanni Pesaro hatte seine Familie per Testament verpflichtet, den von Baldassare Longhena begonnenen Palast fertig zu bauen. Für dieses Projekt wurden 12.000 Dukaten zur Verfügung gestellt. Das massige Bauwerk liegt an einer Stelle, an der die Familie Pesaro drei Häuser besaß. Nach dem Tod des Dogen 1659 hatte die Gestaltung seines Grabmals in der Frarikirche für zehn Jahre Vorrang, und erst dem Neffen, dem Prokurator Leonardo Pesaro, gelang es, Longhena wieder an die Arbeit an dem Palast zurückzubringen. 1673 wurde die Fassade begonnen und 1676 das Piano Nobile mit den Prunkräumen begonnen. 1682 starb Longhena, und das Bauwerk wurde von seinem Schüler Antonio Gaspari 1710 vollendet, wobei die ursprünglichen Pläne eingehalten wurden.

Thumbnail image credited to
Control copyright icon.svg
This image is not public domain. Please respect the copyright protection. It may only be used according to the rules mentioned here. This specifically excludes use in social media, if applicable terms of the licenses listed here not appropriate.
Upload-problem2.svg
Please do not upload an updated image here without consultation with the Author. The author would like to make corrections only at his own source. This ensures that the changes are preserved.
Please if you think that any changes should be required, please inform the author.
Otherwise you can upload a new image with a new name. Please use one of the templates derivative or extract.
Additional info

0

Unterkünfte nahe Ca’ Pesaro

Weitere Optionen in der Nähe von Ca’ Pesaro anzeigen

Touren und Aktivitäten in Ca’ Pesaro