Annakirche (Warschau)

Warschau, Polen

Annakirche (Warschau)

Die katholische Kirche der Heiligen Anna (poln. Kościół św. Anny) in Warschau ist eine katholische Bernhardinerkirche an der Krakauer Vorstadt, dem nördlichsten Teil des Warschauer Königswegs.

Die Kirche wurde mit dem dazu gehörenden Benediktinerkloster in den Jahren 1454 im Stil der masowischen Backsteingotik auf Initiative der Benediktiner erbaut. Der Bau wurde zum großen Teil von Anna Fiodorówna finanziert, die auch die Stifterin war. Die Kirche brannte im 16. Jahrhundert mehrmals ab. Der Kirchturm wurde 1578 im Stil des Manierismus hinzugefügt. Die klassizistische Fassade geht auf Chrystian Piotr Aigner zurück, der die Rokoko-Fassade von Giacomo Fontana umgestaltet hat. Im Warschauer Aufstand von der Wehrmacht zunächst niedergebrannt, wurde die Kirche nach dem Krieg wieder aufgebaut.



Unterkünfte nahe Annakirche (Warschau)

Weitere Optionen in der Nähe von Annakirche (Warschau) anzeigen0

Touren und Aktivitäten in Nearby