Schanzengraben (Zürich)

Zürich, Schweiz

Schanzengraben (Zürich)

Der Schanzengraben war nach 1642 der äussere Wassergraben der sogenannten dritten Befestigung der Stadt Zürich. Seine Benennung hat er nach den Schanzen der barocken Wehranlage, deren Teil er war. Heute ist er eine beliebte Naturoase an der Peripherie der Stadtquartiere City und Enge.

Ab 1642 bis Mitte des 18. Jahrhunderts wurde die dritte Stadtbefestigung erbaut. Linksseitig wurde die Papierwerd – beim heutigen linken Brückenkopf der Bahnhofbrücke – in die Befestigung miteinbezogen und der Schanzengraben als äusserer Wassergraben, einem gezackten Halbkreis ähnlich, erbaut.



Unterkünfte nahe Schanzengraben (Zürich)

Weitere Optionen in der Nähe von Schanzengraben (Zürich) anzeigen0

Touren und Aktivitäten in Nearby